Information

Freibad kann frühestens am 5. Juli öffnen!


Angepeilt wird zwar der 5. Juli. Ob dieser Termin jedoch gehalten werden kann und die Stadt das Erlebnisbad in Corona – Zeiten überhaupt öffnen darf, wird sich in den nächsten Tagen entscheiden. Leider ist noch unklar, ob die entsprechende hessische Verordnung über den 5. Juni hinaus verlängert wird.

„Wir haben uns gut vorbereitet und könnten mit etwas zeitlichem Vorlauf auch den Kiosk gemeinsam mit einem Caterer öffnen. Die Saison 2020 ließe sich unter Einhaltung von Abstands – und Hygieneregeln sicher noch retten“, so Denn weiter. Allerdings würde der Badebetrieb in der Saison 2020 sicherlich ganz anders aussehen.

Neben der Sperrung einiger Bereiche wie Sammelkabinen und warme Duschen ist das größte Problem die Zugangskontrolle, denn im Falle einer Öffnung könnte nur eine geringe, sehr überschaubare Anzahl von Besuchern gleichzeitig in das Bad. Dies erfordert natürlich ein hohes Maß an Disziplin von den Badegästen, deren Zeit eingeschränkt werden würde, um möglichst viele Gäste an warmen Sommertagen am Badespaß teilhaben zu lassen.

Über den weiteren Ablauf und die Entscheidungen in dieser Frage wird die Stadt nach Pfingsten informieren. Sollte die Saison 2020 ausfallen, behalten die Saisonkarten für 2021 ihre Gültigkeit. Inhaber von Dauerkarten können sich allerdings in der Stadtkasse auch das Geld erstatten lassen.


Stefan Denn

Bürgermeister


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.