Glasfaser

Glasfaserausbau in Oberelsungen


Bevor die Hausanschlüsse mit den Eigentümern abgesprochen werden und die Arbeiten auf den Grundstücken beginnen können, sind zunächst die Haupttrassen mit den Leerrohren in den Gehwegen zu verlegen. Damit sind zurzeit über 20 Mitarbeiter der Firma Geodukt beschäftigt. Die Mitarbeiterzahl soll nach Aussage des Bauleiters Mahmoud Qudaih noch aufgestockt werden. Als Bauzeit sind für den Stadtteil Oberelsungen ca. vier Wochen eingeplant. Lagerort für Baumaterialien wird bis Ende des Jahres der Festplatz im Bühlecker Weg sein. Jeden zweiten Tag werden die dort zwischengelagerten Asphaltabfälle und der nicht mehr verwendbare Bodenaushub abgeholt und entsorgt.


Nach der Heinestraße ist ab heute die Aufgrabung der Gehwege in der Uhland-, der Goethe- und in der Eichendorffstraße geplant.



Wir bitten, Ihre Fahrzeuge in diesem Bereich für den Zeitraum der Bauarbeiten nicht zu parken.

Mit Verkehrseinschränkungen ist im Stadtteil Oberelsungen während der gesamten Bauzeit zu rechnen. Dafür wird auch im Namen der Firma Geoduct um Verständnis gebeten. Die Baufirma bemüht sich, Wünschen der Anlieger weitgehend entgegen zu kommen. Bitte sprechen Sie in Notfällen den deutsch sprechenden Vorarbeiter an, wenn z.B. eine provisorische Überfahrt über den noch offenen Graben benötigt wird. Es sind für den temporären Einsatz Stahlplatten zur Überfahrt vorhanden. Der Vorarbeiter trägt die Kennzeichnung „Vorarbeiter“ auf seiner Warnweste. Die meisten der jetzt tätigen Mitarbeiter der Fa. Geoduct kommen aus Griechenland und verfügen bereits über mehrjährige Erfahrung im Tiefbau bei der Glasfaserverlegung. Bei der heutigen Kontrolle und Baubesprechung stellten die städtischen Mitarbeiter eine saubere und zügige Arbeitsweise der Baufirma fest.

Die Stadtverwaltung hat für den Breitbandausbau eine zentrale E-Mail Adresse eingerichtet, an die Beschwerden und Anregungen gesendet werden können. Sie lautet:

Die E-Mail-Adresse wird täglich abgerufen. Anregungen und Beschwerden werden dann von den zuständigen Mitarbeitern Markus Rose und Malte Isenberg-Feuerle an die Bauleitung der Firma Geoduct und, wenn nötig, auch an die Bauleitung der Firma GöTel mit der Bitte um Abhilfe weitergeleitet.

Über die Baufortschritte werden wir an dieser Stelle aktuell berichten. Die Baufirma bekommt erst in den nächsten Tagen von der Firma GöTel einen Plan mit sämtlichen erfassten Anschlussnehmern. Wenn Sie noch kurzfristig an einem Glasfaserhausanschluss interessiert sind, hat die Tiefbaufirma noch Vertragsformulare vorrätig. In der laufenden Baumaßnahme können Anträge nur bis zum Ausbauende in der jeweiligen Straße berücksichtigt werden.  

Aktualisierung vom 5. November 2020:

Heute erfolgt der Ausbau der Straße Am Escheberger Weg und des Bühlecker Weges.

Wie gestern von der Bauleitung mitgeteilt wurde, sollen die Arbeiten auch samstags fortgesetzt werden.


Aktualisierung vom 10. November 2020:

Heute werden folgende Straßen ausgebaut:

  • In der Landwehr
  • Albert- Schweizer- Straße
  • Gudenbergstraße (bis zur Mitte)

Im Verlauf der Woche erfolgt der Einbau der Hauptleitungen in die Straßen:

  • Grüner Weg 
  • Auf der Breite
  • Bärenbergstraße
  • Auf der Igelstätte
  • Tränkeweg

Erst wenn die Hauptleitungen verlegt wurden, kann mit den Hausanschlüssen begonnen werden.

Bitte warten Sie auf die Mitteilung der Firma GöTel zur Verabredung eines Termins zur Hausbegehung. Bei der Begehung wird ein Protokoll gefertigt, welches anschließend von der Baufirma abgearbeitet werden soll. 


Aktualisierung vom 23.11.2020

im Verlauf der 48. Woche erfolgt der Einbau der Hauptleitungen in die Straßen

  • Bahnhofstraße
  • Nothfelder Straße
  • Bergfeldstraße
  • Hinterstraße
  • Fünffensterstraße

Die Außenbereichsgrundstücke werden erst später, vielleicht auch erst Anfang nächsten Jahres erschlossen. Das gab der Bauleiter der Firma GöTel in der letzten Baubesprechung bekannt. Die Firma GöTel setzt sich demnächst mit allen bekannten Anschlußnehmern von Außenbreichsgrundstücken in Verbindung, um die Kostenübernahme für die langen Anschlusswege zu besprechen. Auf den Grundstücken können die Rohrleitungsgräben selbst hergestellt werden. Im Bankett von städtischen Wirtschaftswegen soll aus Gewährleistungsgründen ausschließlich die von GöTel beauftragte Firma Geoduct tätig werden. 

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.