11. Zierenberger Neujahrsempfang

Neujahrsempfang 2019


Der 11. Zierenberger Neujahrsempfang, fand am Sonntag, 13.01.2019 im Zierenberger Bürgerhaus statt. Dieser für alle Bürger/innen offene Empfang wurde von zahlreichen Gästen gerne angenommen. Mehr als 200 Teilnehmer/innen kamen zum diesjährigen Neujahrsempfang. Zierenbergs Bürgermeister Stefan Denn begrüßte gemeinsam mit seiner Frau Silke und Stadtverordnetenvorsteher Rüdiger Germeroth und Frau Silke alle Gäste mit Handschlag. Mit einem Begrüßungsgetränk, einem Glas Sekt oder Saft betraten die Gäste den liebevoll von den Zierenberger Landfrauen geschmückten Saal des Bürgerhauses. Eingang, Wände und Bühne waren mit Blumen, Kerzen, und Bildern passend zum Thema dekoriert.

Die Schulband der Elisabeth Selbert Schule unter der Leitung von Frau Kettner eröffnete den Neujahrsempfang musikalisch mit Rock- und Popmusik aus den aktuellen Charts. Der große Applaus des Publikums war Bestätigung für die hervorragend vorgetragenen Musikstücke der Schulband.

Stadtverordnetenvorsteher Rüdiger Germeroth eröffnete den Zierenberger Neujahrsempfang als erster Redner und begrüßte alle Gäste auf das herzlichste. Nach einem weiteren Stück der Schulband übergab Bürgermeister Stefan Denn das Mikrofon an den Gastredner, Herrn Ihmels, Geschäftsführer der Firma InnoVent GmbH aus Varel, Niedersachsen. Dieser referierte informativ rund um das Thema „Erneuerbare Energien“.

Landrat Uwe Schmidt gratulierte Stefan Denn zu seinem 10-jährigen Dienstjubiläum als Bürgermeister in Zierenberg. Mit viel Lob für Denn, gespickt mit humorvollen Pointen, nicht ohne einen Blick auf die Uhr, sprach Landrat Uwe Schmidt seine Glückwünsche an Bürgermeister Stefan Denn aus. Michael Steisel, Bürgermeister von Söhrewald und Sprecher der Bürgermeister Kreisversammlung überreichte Bürgermeister Stefan Denn eine Ehrenurkunde für dessen 10 –jährige Tätigkeit als Bürgermeister.
Bürgermeister Stefan Denn bedankte sich für die Glückwünsche und freute sich sehr über die rege Teilnahme der Zierenberger Bürger/innen, Vereinsmitglieder und Mandatsträgern am diesjährigen Neujahrsempfang. Er nahm alle Gäste auf eine kleine Zeitreise in das vergangene Jahr der Stadt Zierenberg mit, in dem die Stadt ihr 725 jähriges Jubiläum gefeiert hat und stellte die Aufgaben vor, die in diesem und in den kommenden Jahren zu bewältigen sind.

Bevor es dann zum gemütlichen Teil überging, an dem viele Gespräche stattfanden, kam die Schulband der Elisabeth Selbert Schule unter der Leitung von Frau Kettner noch mal zum Einsatz und trug mit ihren fetzigen und schwungvollen Einlagen zu einer guten und unterhaltsamen Stimmung bei. Mögen die Ideen, die in vielen Gesprächen an diesem Neujahrsempfang zum Wohle unserer Stadt Zierenberg geboren wurden, in die Tat umgesetzt werden. Lauchcremesuppe und Tomatensuppe wurden als Imbiss angeboten. Ein kleines süßes Buffet mit Kaffee rundete das Angebot ab. Beide Suppen wurden eigens vom Deutschen Roten Kreuz Zierenberg in den frühen Morgenstunden für diese Veranstaltung frisch zubereitet.

Ein großer und verdienter Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die gemeinsam zum Gelingen des elften Zierenberger  Neujahrsempfanges beigetragen haben. Wir können auf den Neujahrsempfang 2019 als eine gelungene Veranstaltung für die Bürger/innen der Stadt Zierenberg zurückblicken.


Bilder

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.