Start in die Freibad-saison

Freibad Zierenberg seit  5. Juli geöffnet

Öffnung unter Hygienevorschriften - Maximal 300 Besucher

Aufgrund der Hygienevorschriften, die es jetzt in besonderer Art und Weise zu beachten gilt und der Begrenzung der Besucherzahl wird die Badesaison aber ganz anders aussehen als alles, was bisher im Erlebnisbad möglich war, erklärt der Bürgermeister.

„Wir haben uns gut vorbereitet und können mit etwas zeitlichem Vorlauf auch den Kiosk gemeinsam mit einem Caterer öffnen. Die Saison 2020 lässt sich unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln sicher noch retten“, so Denn weiter. Allerdings dürfen maximal 300 Besucher gleichzeitig ins Bad und die warmen Duschen bleiben geschlossen, ebenso die Sammelumkleiden. Besucher des Bades müssen diese Bedingungen, ebenso die Einlass-Kontrollen und den Mund–Nasen-Schutz, akzeptieren.

Dies erfordert natürlich ein hohes Maß an Disziplin und Verständnis von den Badegästen, allerdings öffnet das Bad an sieben Tagen in der Woche insgesamt 72 Stunden pro Woche.

Von Dienstag bis Sonntag öffnet das Bad von 9.30 Uhr bis 20.00 Uhr, montags von 11.00 bis 20.00 Uhr. Die Preise für Einzelkarten bleiben bei vier bzw. zwei Euro; Saisonkarten sind für die Rest-Saison vergünstigt zu haben. Bereits erworbene Saisonkarten gelten für die Saison 2021, die Besitzer können sich allerdings in der Stadtkasse auch das Geld erstatten lassen. Die Badesaison endet am 20.September.

Stefan Denn

Bürgermeister


Mehr Informationen zum Freibad

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.