information an alle verkehrsteilnehmer

L 3214 Zierenberg - Ehrsten: Fahrbahnerneuerung drei Wochen früher beendet als geplant


Das Land Hessen hat dort im Rahmen der "Sanierungsoffensive 2016-2022" rund 1,5 Mio. Euro in die Erneuerung der maroden Fahrbahn investiert. Der Asphalt auf dem rund 2,45 Kilometer langen Abschnitt wurde hierfür komplett abgefräst und anschließend mit einer 12 bis 26 Zentimeter starken Asphalttragschicht, rund 6 Zentimeter starkem Asphaltbinder sowie einem rund 4 Zentimeter starken Asphaltbeton als Deckschicht neu aufgebaut. Damit das Regenwasser zukünftig optimal ablaufen kann, wurde die Querneigung der Straße angepasst. Ebenfalls wurden beidseitig die Bankette neu befestigt und die Rohre der Entwässerungsgräben im Bereich der Feld- und Wirtschaftswegezufahrten ausgetauscht. 

Hessen Mobil bedankt sich bei dieser Gelegenheit nochmals ausdrücklich bei allen Projektbeteiligten für die gute Zusammenarbeit bei der doch zügigen Sanierung der Landesstraße. 

Der Dank gilt auch der Geduld den durch die Baumaßnahme betroffenen Anwohnern und den Anliegern der Umleitungsstrecken in den benachbarten Gemeinden und Stadtteilen. 


Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter mobil.hessen.de oder verkehrsservice.hessen.de 


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.