IMG_8416.JPG
Erlebnisfreibad Zierenberg

Freibad kann frühestens am 14. Juni öffnen !

„Die mögliche Öffnung unseres Freibades in der Saison 2020 ist weiterhin eine offene Frage, die noch nicht sicher beantwortet werden kann“, teilt Bürgermeister Stefan Denn mit. 

Angepeilt wird zwar der 14.Juni. Ob dieser Termin jedoch gehalten werden kann und die Stadt das Erlebnisbad in Corona – Zeiten überhaupt öffnen darf, wird sich in den nächsten Tagen entscheiden. Leider ist noch unklar, ob die entsprechende hessische Verordnung über den 5.Juni hinaus verlängert wird.

„Wir haben uns gut vorbereitet und könnten mit etwas zeitlichem Vorlauf auch den Kiosk gemeinsam mit einem Caterer öffnen. Die Saison 2020 ließe sich unter Einhaltung von Abstands – und Hygieneregeln sicher noch retten“, so Denn weiter. Allerdings würde der Badebetrieb in der Saison 2020 sicherlich ganz anders aussehen.

Neben der Sperrung einiger Bereiche wie Sammelkabinen und warme Duschen ist das größte Problem die Zugangskontrolle, denn im Falle einer Öffnung könnte nur eine geringe, sehr überschaubare Anzahl von Besuchern gleichzeitig in das Bad. Dies erfordert natürlich ein hohes Maß an Disziplin von den Badegästen, deren Zeit eingeschränkt werden würde, um möglichst viele Gäste an warmen Sommertagen am Badespaß teilhaben zu lassen.

Über den weiteren Ablauf und die Entscheidungen in dieser Frage wird die Stadt nach Pfingsten informieren. Sollte die Saison 2020 ausfallen, behalten die Saisonkarten für 2021 ihre Gültigkeit. Inhaber von Dauerkarten können sich allerdings in der Stadtkasse auch das Geld erstatten lassen.

Stefan Denn

Bürgermeister


Das Zierenberger Erlebnisfreibad, idyllisch am Fuße des Schreckenberges gelegen, ist mit Blick auf die malerische Kulisse des Naturschutzgebietes Dörnberg eine Attraktion für Jung und Alt.

Im Rahmen einer aufwendigen Sanierung im Jahr 1998 wurde ein modernes Edelstahlbecken mit 25 Meter Bahnen, einer großen und einer kleinen Wasserrutsche, Whirlpools und Wasserspeiern eingebaut. Bei schönem Wetter besuchen täglich bis zu  600 Badegäste das Zierenberger Schwimmbad. Darunter sind gut 80 Schwimmer/innen jeden Alters, die zur Ausdauer- und Konditionssteigerung ihre Bahnen im Schwimmerbecken ziehen. Ruhesuchende finden auf den großen Liegewiesen immer ein Plätzchen zum Entspannen oder Lesen. Sportlich Begeisterte haben die Möglichkeit sich am Beach-Volleyballfeld, Kicker oder beim Tischtennis auszutoben.

Aqua-Fit-Gymnastik und Schwimmkurse werden ebenfalls regelmäßig durchgeführt, aber auch Schnuppertauchkurse, Wellnesstage und andere Veranstaltungen werden angeboten.
Jeden 2. Mittwochnachmittag im Monat findet von 15:00 bis 17:00 Uhr ein lustiger Kindernachmittag mit großen Wasserspielzeugen wie Floß, Wasserbrücke und vielem mehr statt.

Gerne verwöhnt Sie das Kioskteam mit Köstlichkeiten von Eis bis heiß. Nach vorheriger Ankündigung wird auch ein Nachtbaden an besonders warmen Sommernächten angeboten. Übrigens können Sie im Zierenberger Freibad wetterunabhängig schwimmen. Das Wasser wird beheizt.  Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die Vielfältigkeit des Zierenberger Erlebnisfreibades. Somit ist das Bad ein idealer Treffpunkt für sportlich Aktive, Ruhe Suchende, Kinder, Jugendliche und alle, die ihre Seele einfach mal baumeln lassen möchten. Trotz des enormen Freizeitangebotes hat sich das Zierenberger Freibad eine individuelle und persönliche Atmosphäre bewahrt, die von allen Besuchern sehr geschätzt wird. Das einzigartige landschaftliche Ambiente trägt das Seine dazu bei.

„Schnäppchenjäger“ können Jahreskarten der jeweiligen Saison ab Dezember des Vorjahres bis zur Eröffnung des Freibades bei der Stadtkasse Zierenberg und in ausgewiesenen Vorverkaufsstellen (Familienkarten nur bei der Stadtkasse Zierenberg) zu vergünstigten Preisen erwerben.
„Spätentschlossene“ können eine „Last Minute Saisonkarte“ zu „Happy hour Preisen“, meist ab Anfang August, direkt im Freibad kaufen.



Freibad Zierenberg
Neißer Straße 1
34289 Zierenberg

Veranstaltungen im Freibad

finden sie in der Rubrik Veranstaltungskalender

  • Eintrittspreise


    Einzelmünzen


    Normaltarif

    4,00 €

    Ermäßigt*

    2,00 €

    Erfolgt der Eintritt nach 18:00 Uhr, beträgt der Preis für die Einzelmünze im Normaltarif 2,00 € und im ermäßigten Tarif 1,00 €.

    Zehnermünzen


    Normaltarif

    35,00 €

    Ermäßigt*

    15,00 €

    Saisonkarte


    Normaltarif

    80,00 €

    Ermäßigt*

    35,00 €

    Familie

    135,00 €

    Vorverkauf
    110 €

    Der ermäßigte Preis gilt für alle Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 17 Jahre, sowie für Schüler, Studenten und Auszubildende bis zum vollendeten 27. Lebensjahr, bei Vorlage eines Nachweises.
    Schwerbehinderte mit einem Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 80 erhalten bei Vorlage ihres Schwerbehindertenausweises ebenfalls den ermäßigten Preis.
    Freien Eintritt haben Kinder unter 6 Jahren in Begleitung Erwachsener Personen, ebenso eine Begleitperson von Schwerbehinderten, sofern im Schwerbehindertenausweis das Merkzeichen "B" oder "H" vermerkt ist.

  • Öffnungszeiten

     

    Wochentage

    Uhrzeit

    Montag

    11:00 - 20:00 Uhr

    Dienstag - Freitag

    09:30 - 20:00 Uhr

    Samstag

    11:00 - 19:00 Uhr

    Sonntag (und an Feiertagen)

    08:30 - 19:00 Uhr



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.